Deutsche Gesellschaft für Semiotik (DGS) e.V.  |  E-Mail: vorstand@semiotik.eu   |  Online: www.semiotik.eu
Startseite - Deutsche Gesellschaft für Semiotik (DGS) e.V.

Was ist Semiotik? Interaktiv und transdisziplinär!

Die Semiotik ist die Wissenschaft von den Zeichenprozessen in Natur und Kultur. Zeichen übermitteln Informationen in Zeit und Raum. Ohne sie wären Kognition, Kommunikation und kulturelle Bedeutungen nicht möglich.


Das Nachdenken über Zeichen und Zeichenprozesse ist so alt wie die abendländische Philosophie. Auch in anderen Kulturen findet sich früh eine Aufmerksamkeit auf die symbolische Verfasstheit ihrer Existenz. Die semiotischen Fragestellungen sind älter als alle wissenschaftlichen Einzeldisziplinen und daher geeignet ihre Isolierung zu überwinden und ihre Spezialisierungen teilweise aufzuheben. Aber wenn wir von Wissenschaft im heutigen Sinn reden, so ist die Semiotik eine Wissenschaft des 20. Jahrhunderts, die den kulturellen Avantgardebewegungen viele Impulse verdankt. Zeichenproduktion, ihre Interpretation und Interaktionen sind Gegenstand der Semiotik.


Dabei beschäftigt sie sich keineswegs nur mit der menschlichen Kultur, sondern etwa auch mit Wahrnehmungs-, Orientierungs- und Interaktionsverhalten bei Tieren und Pflanzen, sowie mit Signalprozessen im Inneren von Organismen und Informations- verarbeitung in Maschinen. Die Semiotik als Grundlagen- und Metawissenschaft geht der Frage nach der Zeichenhaftigkeit natürlicher und kultureller (wie z.B. technischer) Phänomene nach. Dabei bietet sie unterschiedlichen Disziplinen und Praxisfeldern ein interdisziplinäres Forum an und stellt eine theoretische Grundlage für den Dialog zwischen den Kulturen bereit.

ausführlicher Artikel zu: Anmeldung und Informationen zum 14. DGS-Kongress 2014 in Tübingen
Anmeldung und Informationen zum 14. DGS-Kongress 2014 in Tübingen
Anmeldung und Informationen zum 14. Internationalen Semiotik-Kongress statt mit dem Thema „Verstehen und Verständigung“ vom 23. bis 26. September 2014 an der Universität Tübingen ... mehr
ausführlicher Artikel zu: Call for Papers aller Sektionen beim 14. DGS-Kongress 2014 in Tübingen
Call for Papers aller Sektionen beim 14. DGS-Kongress 2014 in Tübingen
Hier finden Sie alle Call for Papers: Vom 23. bis 26. September 2014 findet an der Universität Tübingen der 14. Internationale Semiotik-Kongress statt mit dem Thema „Verstehen und Verständigung“. ... mehr
ausführlicher Artikel zu: Förderpreis der Deutschen Gesellschaft für Semiotik (DGS) e.V. für Nachwuchswissenschaftler(innen)
Förderpreis der Deutschen Gesellschaft für Semiotik (DGS) e.V. für Nachwuchswissenschaftler(innen)
Die Deutsche Gesellschaft für Semiotik vergibt einen Förderpreis an Nachwuchs­wissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler aller semiotischen Disziplinen der Kultur-, Geistes-, Sozial- und Naturwissenschaften. ... mehr
Der Vorstand der DGS
Institutionelle Organe der DGS sind: der Vorstand, bestehend aus drei Vorsitzenden und einem Geschäftsführer, der Beirat, bestehend aus etwa 20 aktiven Mitgliedern, welche die in der DGS
zusammengefassten Arbeitsbereiche vertreten und den Vorstand in allen fachlichen
Fragen beraten, die Mitgliederversammlung, die mindestens alle drei Jahre einmal zusammentritt und dabei den Vorstand und den Beirat wählt. ... mehr
Call for Papers der Sektion LITERATUR für den Semiotik-Kongress 2014
Mit Verstehen und Verständigung fokussiert der nächste DGS-Kongress zwei der zentralen Begriffe in den Theorien und Methodenbildungen der Literaturwissenschaft, Medienwissenschaft und Germanistik im Besonderen und der Literatur- und Mediensemiotik im Allgemeinen. ... mehr
Call for Papers der Sektion „MEDIEN+SPRACHE“ für den Semiotik-Kongress 2014
In den Beiträgen zu dieser Sektion sollen terminologische Vorschläge, Theorie­fragmente und exemplarische Beschreibungen von Diskurs und Kultur diskutiert werden, die zur Klärung der gestellten Fragen führen können. Frist für die Einreichung des Abstracts: Ende Februar 2014 ... mehr
News / Termine
Sie erhalten die Zeitschrift für Semiotik als Mitglied der DGS kostenlos! ... mehr
Die internationalen Veranstaltungen unterschiedlicher Disziplinen zeigen, wie vielfältig semiotische Praxis und Theorie sind. ... mehr